Der Verein

Der Waldorfkindergarten Öschelbronn wurde 1975 als Betriebskindergarten für die Klinik-Öschelbronn und das Johanneshaus gegründet. Mittlerweile steht er allen Kindern offen, deren Eltern den in unserer Einrichtung gepflegten Erziehungsstil für ihre Kinder wünschen und mittragen wollen.

Viele Jahre wurde der Kindergarten dann durch den Verein Waldorfkindergarten Öschelbronn e.V. getragen, bevor die Trägerschaft im Jahr 2022 auf die Waldorf-Kinderwelt gGmbH übertragen wurde.

Die Waldorf-Kinderwelt gGmbH ist eine 100%-Tochtergesellschaft des Vereins "Goetheschule - Freie Waldorfschule Pforzheim e.V.", welcher Träger der 2-zügigen Freien Waldorfschule in Pforzheim ist.

Die wirtschaftliche und rechtliche Vertretung der Waldorf-Kinderwelt gGmbH erfolgt durch die beiden Geschäftsführer.

Pädagogisch wird der Kindergarten von den Erzieherinnen getragen.

Regelmäßige Elternabende lassen die Eltern Einblick in deren Arbeit im Kindergartenalltag gewinnen. Verschiedene Themen zur Waldorfpädagogik werden behandelt und anstehende  Aufgaben besprochen. Die Eltern tragen den Waldorfkindergarten Öschelbronn e.V. auf unterschiedliche Weise: Durch ihre Mitarbeit in verschiedenen Arbeitskreisen, durch eine Tätigkeit als Vorstand oder Beirat des Vereins, bei der  Pflege des Gebäudes und der Außenanlagen, bei der Gestaltung von Festen und Bazaren und durch den Kindergartenbeitrag und Spenden.

Träger des Waldorfkindergartens:

Waldorf-Kinderwelt gGmbH
Schwarzwaldstraße 66
75173 Pforzheim

Der Kindergarten ist Mitglied in den folgenden Vereinigungen:

Internationale Vereinigung der Waldorfkindergärten (IVW)
Vereinigung der Waldorfkindergärten Baden-Württemberg (VWK-  BW)
Regionalkreis Baden-Nord