Das Besondere ist die Vorfreude

Das Leben im Waldorfkindergarten ist durch den Lauf der Jahreszeiten geprägt und erfährt mit den christlichen Jahresfesten besondere Höhepunkte im täglichen Miteinander.

Wir feiern mit den Kindern die Michaelizeit mit dem Erntedankfest, das Laternenfest zu Sankt Martin, das Adventsgärtlein, Nikolaus, die Weihnachtszeit, Fasching, Ostern, Pfingsten und das Johannesfest. Unser Frühlingsfest ist ein Tag der offenen Tür, an dem alle herzlich eingeladen sind uns kennenzulernen. Den Abschluss  eines jeden Kindergartenjahres bildet unser Sommerfest mit den Kindern und ihren Eltern.

Die Kinder erleben durch die Feste die Vorgänge in der Natur im  Wechsel der Jahreszeiten bewusst mit. Die Stimmung der Jahresfeste spiegelt sich in der Raumgestaltung nebst Jahreszeitentisch und Blumenschmuck in den Liedern und Versen im Reigen und in der Auswahl der Geschichten im Märchenkreis wider. Das Besondere bei einem Fest ist für Kinder die Vorfreude, die Zeit der Erwartung und der Vorbereitung, an der sie mitwirken dürfen.